Kategorie: Wissen

Interview mit Laura Koch von GORILLA

Interview: Petra Müller, Geschäftsleitung FOOD MOVEMENT

Seit Herbst 2016 gehört GORILLA zu den ideellen Unterstützern von FOOD MOVEMENT. Die Idee dahinter ist, dass die Jugendlichen, die aus dem GORILLA-Alter herauswachsen, mit FOOD MOVEMENT einen Ort finden, wo sie weiterhin Inspiration zu Ernährung, Bewegung und Entspannung finden können.

Der Zufall will es, dass die Ernährungsberaterin Laura Koch nicht nur beim Institut für integrative Naturheilkunde NHK (ebenfalls idelle Unterstützerin), sondern auch für GORILLA tätig ist. Laura mag deshalb der einen oder dem anderen dank ihrem Patientenbericht über Osteoporose bekannt vorkommen. Weiterlesen

Rheumaliga: Gibt es eine Diät gegen Arthritis?

Text: Petra Müller, Geschäftsleitung Food Movement

Im April 2017 hat die Rheumaliga Schweiz eine interessante Serie veröffentlicht, in der ich ebenfalls vorgestellt wurde. Es werden verschiedene Positionen der Ernährung bei rheumatoider Arthritis beleuchtet:

1. Das Nein der streng wissenschaftlich argumentierenden Medizin
2. Das Jein der ernährungssensiblen Rheumatologie
3. Ja-Positionen abseits des medizinischen Mainstreams

Wobei klar wird: Ich persönlich befinde mich ganz offensichtlich „abseits des medizinischen Mainstreams“. Hier der Link zum Interview mit mir: Genussvoll gegen Entzündungen. Weiterlesen

HEALTHY FRIDAY // RELAX: Flamingo-Dings für warme Hände

Text & Foto: Petra Müller, Geschäftsleiterin von FOOD MOVEMENT und Betreiberin des Foodblogs Freakfood

An wechselhaften Apriltagen wie diesen erinnere ich mich gut daran, dass ich sehr oft „Totenfinger“ hatte, ganz weiss waren sie und tumb, obwohl es vielleicht 15 Grad draussen hatte. Vor einigen Jahren habe ich erfahren, weshalb das so ist: Ich litt unter dem sogenannten Raynaud Syndrom. Ich war bereits etwas über 40, als mir der Arzt die Diagnose mitteilte – versüsst immerhin mit der Bemerkung, dass dieses Raynaud Syndrom oft vorkomme bei jungen Frauen. Ok denn. Weiterlesen

Neue tolle Partnerschaft: FOOBY

Text: Petra Müller

Vielleicht habt ihr es schon auf Facebook gesehen: FOOD MOVEMENT kriegt neue Unterstützung! Wir freuen uns sehr, dass wir bei FOOBY mitmachen dürfen, der neuen, tollen Kulinarik-Plattform von Coop. (für alle nicht-Schweizerinnen und -Schweizer: Coop ist einer der zwei grössten Grossverteiler der Schweiz, der nebst Supermärkten auch Non-Food-Filialen führt)

Eine Partnerschaft in dieser Dimension ist ein riesiger Schritt in die breite Öffentlichkeit für FOOD MOVEMENT. Wir erhoffen uns damit, dass unser Anliegen, was Ernährung alles bewirken kann, noch mehr Menschen erreichen wird. Das Schöne verbindet FOOBY und FOOD MOVEMENT: We both love food! Weiterlesen

Sachbuch: Multiple Sklerose erfolgreich behandeln

Text & Foto: Petra Müller

Seit den ersten Symptomen meiner rheumatoiden Arthritis vor etwas mehr als sechs Jahren habe ich manches Buch über Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Entspannung gelesen.

Eines davon ist jedoch ganz besonders wertvoll für mich, weil es von einer Ärztin geschrieben wurde, die an Multipler Sklerose leidet (MS ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems).

Auch wenn ich selbst nicht Multiple Sklerose habe, so fühle ich mich mit einer Autoimmunkrankheit dennoch angesprochen. Dieses Buch ist für mich ein beeindruckendes Exemplar, da es von einer Schulmedizinerin gechrieben wurde, die selbst an die Grenzen der Schulmedizin gestossen ist und mit ihrem Vorgehen Vorbildcharakter hat. Weiterlesen

Auf unserem Radar #3

Text: Petra Müller, Geschäftsleitung FOOD MOVEMENT

Was uns in den letzten Wochen gefallen und uns interessiert hat:

Der Schweizer AT-Verlag bereichert unsere Büchergestelle immer wieder mit schönen und spannenden Koch- und Sachbüchern. Ich hätte mir sehr gewünscht, die Autorin des Buches Kochen für Kinder mit ADHS, Margrit Sulzberger, für ein Interview zu kontaktieren. Als ich diese tun wollte bzw. mich auf die Suche nach ihren Koordinaten machte, musste ich leider erfahren, dass die Enährungsspezialistin und Vitalstofftherapeutin 2015 gestorben ist. Umso mehr würde es uns freuen, wenn Eltern mit ADHS-Kindern sich an den Ansatz einer Ernährungsumstellung à la Sulzberger heranwagen und dieses Buch konsultieren würden. Weiterlesen

1 Jahr FOOD MOVEMENT

Heute vor 1 Jahr haben wir mit dem Erfahrungsbericht von Shabnam FOOD MOVEMENT lanciert.

Es ist viel Spannendes und Schönes passiert in der Zwischenzeit.

Danken möchte ich vor allem meinen Komplizen Beatrice Savoldi und Django Russo, aber natürlich auch Sybille Binder vom NHK Institut für integrative Naturheilkunde, Dr. med. Simon Feldhaus von der Paramed sowie Werner Becker von der APAMED Fachschule, die uns von Beginn weg ideell unterstützt haben.

Dankeschön auch der Rheumaliga Schweiz, den lieben Frauen von Freunde am Kochen, den sportlichen Herren von unisano und ein herzliches Uga uga an Gorilla.

Sehr wertvoll ist selbstverständlich die finanzielle Unterstützung der EGK-Gesundheitskasse und vom Migros-Kulturprozent sowie von allen FOOD MOVEMENT-Mitgliedern.

Die Liste der Community des HEALTHY FRIDAY ist inzwischen so lang, dass es den Rahmen hier in diesem Beitrag sprengen würde. Euch allen ein dicker Schmatz und ein riesengrosses Dankeschön für eure Beiträge!

Passend zu diesem 1. Geburtstag scheint hier in Thun die Sonne ganz prächtig, ich schicke allen sonnige Grüsse durch den Computer oder das Smartphone hinaus.

Glücklich & herzlich: Petra

Weiterlesen

Auf unserem Radar #2

Text: Petra Müller

Hier eine Veranstaltung und ein paar Links, die uns in den letzten Wochen aufgefallen sind:

— Am 10. Februar, am 8. und 24. März 2017 hält unser ideelle Unterstützer Dr. med. Simon Feldhaus einen öffentlichen Vortrag: „Gesund leben mit bewusster Ernährung“. Details und Anmeldung bei vituro, dem Gesundheitsportal der EGK-Gesundheitskasse.

— Inzwischen berichten auch schon Gratiszeitungen Spannendes über Gesundheit und Ernährung: 20 Minuten erklärt, weshalb gestresste Menschen so Lust auf Ungesundes haben. Weiterlesen

FM KONKRET: Vortrag beim Kopfwehzentrum Hirslanden

Text & Foto: Petra Müller

Letzte Woche wurde ich eingeladen, vor der Ärzteschaft des Kopfwehzentrums Hirslanden in Zürich einen Kurzvortrag über Gesundheit und Ernährung zu halten. Diese Einladung war ein Meilenstein: Noch nie durfte ich vor so hochkarätigem Publikum von meiner Genesungsgeschichte berichten. Möglich machte dies Dr. Janna Scharfenberg, die im Kopfwehzentrum arbeitet und die ich dank dem Podcast für ihren Blog In Good Health kennengelernt hatte. Weiterlesen