Kategorie: HEALTHY FRIDAY

HEALTHY FRIDAY // FOOD (for thought): Karma à la carte

Text: Mike Mandl, Wien
Einführungstext: Petra Müller

Im Mai war ich vier Tage in Wien. Es war wunderbar, ich liebe diese Stadt. Noch in der vorfreudigen Reiseplanphase habe ich mit Mike Mandl Kontakt aufgenommen. Wir „kennen“ uns zwar schon seit ein paar Jahren, aber wir sind uns noch nie persönlich begegnet. Am ersten Tag meines Aufenthaltes habe ich mich mit Mike in der lebendigen Mariahilfer Strasse in einem Café getroffen. Diesen Ort hatte Mike vorgeschlagen, denn er arbeitet um die Ecke an der International Academy for hara shiatsu.

Es folgte ein zweistündiges Gespräch über Gesundheit, Krankheit, Ernährung, Kochen, Zutaten, Bewegung und Shiatsu, aber auch über unsere gemeinsame (bei mir ehemalige) Leidenschaft fürs Klettern, Bergsteigen, das von ihm begründete, supertolle Klettermagazin Climax (wo er seit kurzem nicht mehr dabei ist) mein Bergbüro und natürlich Wien. Weiterlesen

HEALTHY FRIDAY // FOOD: Tamari-Nüsse mit Nori

Rezept, Text & Fotos: Madlen Witzig, cook & more

Zutaten
200 g Mandeln und/oder Cashews
2 EL Tamari (natürlich fermentierte Sojasauce)
1 EL Noriflocken

Zubereitung
Die Nüsse in einer Bratpfanne ohne Fett ca. 10 Min auf kleiner Stufe rösten, bis sie heiss sind. Die Tamari und die Noriflocken darüber geben und die Pfanne mehrmals gut schütteln, damit die Nüsse gleichmässig mit Tamari und Noriflocken bedeckt sind. Herd ausschalten und Nüsse in der Pfanne auf der warmen Herdplatte komplett auskühlen lassen. Zwischendurch die Pfanne wieder schütteln. Weiterlesen

HEALTHY FRIDAY // FOOD: Switchel

Text, Rezept & Fotos: Petra Müller, Freakfood

Ich kann mir gut vorstellen, dass einige gleich die Nase rümpfen, wenn sie lesen, was die Zutaten dieses Superdurstlöschers sind: Apfelessig, Ingwer und Wasser. Apfelessig? Wirklich?

Wie so oft kommt es auch hier auf die Menge an. Ein Schuss Apfelessig, viel Ingwer und kaltes Wasser ergeben das erfrischendste Getränk, das mir je begegnet ist. Der säuerliche Apfelgeschmack erinnert an sehr verdünnten Apfelwein, und die zitronig-scharfe Note des Ingwers rundet den Geschmack mit einem schönen Kick ab. Weiterlesen

HEALTHY FRIDAY // FOOD: Gluten- und getreidefreie Pizza

Text, Rezept & Fotos: Aleksandra, SCD-Blog

Pizza ist vermutlich ein Gericht, das in erster Linie nicht mit „gesundem Essen“ in Verbindung gebracht wird. Die konventionelle Pizza, die du beim Italiener um die Ecke oder am Strassenverkauf bekommst, besteht aus Weizenmehl und das darin enthaltene Gluten wird im Zusammenhang mit Autoimmunkrankheiten kritisch betrachtet.

Auf Gluten verzichtet man auch bei der Speziellen Kohlenhydrat-Diät (kurz SCD), die ich zur Heilung meines Morbus Crohn anwende. Zudem ist bei der SCD jegliches Getreide, so auch Buchweizen, Teff, Hirse, Quinoa oder Amaranth verboten, aus dem manchmal alternative oder glutenfreie Pizzateige hergestellt werden. Davon profitiert der gestörte oder entzündete Darm bei Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder auch bei einer Glutenunverträglichkeit oder dem Reizdarm. Weiterlesen

HEALTHY FRIDAY // FOOD: Grüne Spargeln & Erbsen mit Bohnenpüree

Rezept & Foto: Petra Müller, für FOOBY

Wer möglichst saisonal kocht, freut sich bestimmt mit mir auf die Spargelsaison. Die ersten Spargeln sind immer ein Fest! Damit möglichst wenig Nährstoffe verloren gehen, dünste ich Spargeln in bissgerechten Stücken mit etwas Öl in der Pfanne. Auf einem cremigen Bett von weissen Bohnen kommen die Spargeln geschmacklich und farblich schön zur Geltung.
A propos Bohnen: Darüber gibt es einen richtigen Ohrwurm! Weiterlesen

HEALTHY FRIDAY // FOOD: Brennnessel-Hanf Brotaufstrich

Text, Fotos & Rezepte: Kevin Nobs, skepping
Einführungstext: Petra Müller

Es ist immer wieder interessant, unter welchen Umständen man Menschen kennenlernt. Im Rahmen meiner Tätigkeit im Alpinen Museum in Bern wurde ich das erste Mal auf Kevin Nobs aufmerksam. In der Ausstellung „Wilde Küche“ wurde er in illustrer Gesellschaft weiterer Expertinnen und Experten der Wildkräuterküche vorgestellt, u.a. Meret Bissegger, Stefan Wiesner und Maurice Maggi.

Als die Veranstaltung des Museums mit Kevin verpasst hatte, bot sich etwas später die Gelegenheit, im Botanischen Garten von Bern an einer Führung über Pflanzen im Ayurveda teilzunehmen. Mir gefiel Kevins angenehme Art, seine Leidenschaft für Pflanzen und natürlich sein Fachwissen. Seit dieser Führung folge ich Kevin auf Facebook, und ich habe ihn natürlich bald angefragt, ob er nicht einen Beitrag für FOOD MOVEMENT schreiben würde. Es freute mich sehr, dass er spontan zusagte. Weiterlesen

HEALTHY FRIDAY // RELAX: Flamingo-Dings für warme Hände

Text & Foto: Petra Müller, Geschäftsleiterin von FOOD MOVEMENT und Betreiberin des Foodblogs Freakfood

An wechselhaften Apriltagen wie diesen erinnere ich mich gut daran, dass ich sehr oft „Totenfinger“ hatte, ganz weiss waren sie und tumb, obwohl es vielleicht 15 Grad draussen hatte. Vor einigen Jahren habe ich erfahren, weshalb das so ist: Ich litt unter dem sogenannten Raynaud Syndrom. Ich war bereits etwas über 40, als mir der Arzt die Diagnose mitteilte – versüsst immerhin mit der Bemerkung, dass dieses Raynaud Syndrom oft vorkomme bei jungen Frauen. Ok denn. Weiterlesen