HEALTHY FRIDAY // FOOD: Pancakes mit Cherry-Chili-Jam

Rezept & Fotos: Petra Müller, Gründerin von FOOD MOVEMENT & Freakfood

Dieses Rezept wurde exklusiv kreiert für

Diese Pancakes schmecken herrlich und machen lange satt, weil sie eine ungewöhnliche Zutat enthalten: rote Linsen. Die Pancakes werden am Rand schön knusprig, wenn man sie lange genug anbrät, und die Konfitüre aus Kirschen und Chili passt geschmacklich schön zum Kakao. Für Kinder kann man den Chili natürlich auch weglassen.

Zutaten für 4 Personen (ergibt ca. 14 Pancakes)
½ cup/125 ml (100 g) rote Linsen
½ cup/125 ml (60 g) Buchweizenmehl
8 Datteln, entsteint
3 TL Kakaopulver (ungesüsst)
1 TL Vanillepulver
½ TL Backpulver
1 Prise Salz
1,5 cups (375 ml) kaltes Wasser
Kokosöl zum Anbraten

400 g frische oder gefrorene Kirschen
2 gehäufte EL Chiasamen
½ TL Vanillepulver
2 – 3 Messerspitzen Cayennepfeffer

Zubereitung
Vorabend:
– Kirschen in einer Schüssel auftauen lassen, sofern man gefrorene benutzt
– Linsen + Datteln mind. 12 Std. in kaltem Wasser einweichen

– Kirschen mit dem Stabmixer pürieren
– Chiasamen, Vanillepulver + Cayennepfeffer darunterrühren + 15 Min. stehen lassen, ab und zu rühren

– Linsen in einem Sieb gut mit frischem Wasser spülen
– Linsen, Buchweizenmehl, Datteln, Vanillepulver, Backpulver, Salz + Wasser in einen Standmixer geben und zu einem cremigen Teig pürieren
– In einer beschichteten Pfanne etwas Kokosöl schmelzen lassen
– vorsichtig direkt aus dem Krug des Standmixers etwas Pancake-Teig in die Pfanne giessen,
je nach grösse der Pfanne gleich zwei Stück
– Pancakes (nach ca. 2 Min.) vorsichtig wenden, sobald sich der Pfannenwender gut unter den Pancake schieben lässt
– Pancakes im Backofen oder auf einem hitzebeständigen Teller auf der Warmhalteplatte bis zum
Servieren warm halten
– Kirschen-Jam nochmals gut durchrühren und zusammen mit den Pancakes servieren

Variante
Wer die Pancakes noch nährstoffreicher machen möchte, kann 1 – 2 TL Veganz Green Detox Weizengras + Spirulina unter den Teig rühren.

Nährstoffwissen
Wenn man darauf achtet, dass man zu jeder Mahlzeit genügend Nährstoffe von Gemüse und Kräutern, aber auch Protein und gesunde Fette zu sich nimmt, kann auf Zwischenmahlzeiten oft verzichtet werden. Insbesondere Zucker und schnelle Kohlenhydrate wie Brot oder Pasta lassen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen – der nächste Heisshunger ist vorprogrammiert.

Datteln schmecken zwar süss, lassen den Blutzuckerspiegel jedoch nur langsam ansteigen. Zudem enthalten sie wertvolle Nährstoffe wie Niacin, Vitamin K, Kalium, Kalzium, Kupfer, Magnesium und Eisen.

Linsen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte und sind reich an Protein. Für uns wichtig ist ihr hoher Anteil an Ballaststoffen, die entzündungshemmend wirken, die Verdauung ankurbeln und satt machen. Linsen enthalten wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, deren Werte sich durch das Einweichen (Vorstadium des Keimens) noch erhöhen und die Linsen leichter verdaulich machen.

Quellen: https://nutritionfacts.org/video/are-dates-good-for-you/

 

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.