NEU: FM KONKRET. Zu Besuch bei Dr. med. Janna Scharfenberg

Text: Petra Müller

Im Februar 2016 haben wir Food Movement lanciert. Seither ist unser Netzwerk gewachsen, wir haben finanzielle und ideelle Unterstützerinnen und Unterstützer gefunden, und langsam, aber stetig wächst auch unsere Leserschaft auf unserer Website. Das freut uns natürlich sehr – schön, dass du hier bist!

Mit Food Movement möchten wir gesamtgesellschaftlich bekannter machen, was Ernährung alles bewirken kann. Ich erwähne an dieser Stelle gerne unseren Text, den man auf dieser Website unter „Ziel“ lesen kann:

«Das Thema Ernährung findet in schulmedizinischen und therapeutischen Kreisen noch wenig Beachtung. PatientInnen erhalten selten konkrete Ernährungs-Empfehlungen, um ihre Beschwerden zu lindern. Damit wird ein wertvoller Teil des Genesungspotentials nicht ausgeschöpft. Kluge Ernährung eignet sich hervorragend als Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung sowie zur Gesundheitsförderung.

Food Movement bietet Inspiration: Durch Erfahrungsberichte, Interviews, Artikel und Literaturhinweise. Wir empfehlen keine spezifische Ernährungstheorie, weil wir alle verschieden sind und unterschiedlich funktionieren. Wir zeigen jedoch eine Palette an Möglichkeiten auf.»

Wir freuen uns sehr darüber, dass inzwischen die ersten Anfragen von extern an uns herangetragen werden, einem Kreis von Interessierten von unseren Erfahrungen zu berichten.

Um euch diese Möglichkeiten zu zeigen, wo wir quer durch unsere Zielgruppen von unserem Anliegen berichten dürfen, starten wir heute die Serie FM KONKRET. Wir berichten hier über unsere Aufklärungsarbeit in Sachen Gesundheit und Ernährung.

Den Anfang macht der Podcast von Dr. med. Janna Scharfenberg, die den Blog In Good Health betreibt. Janna ist ganzheitlich praktizierende Ärztin mit Weiterbildung in Ayurvedischer Medizin, Ernährungs- & Gesundheitscoach und Yogalehrerin.

Janna Scharfenberg

Janna ist vor ein paar Monaten auf mich zugekommen und hat gefragt, ob ich Lust hätte, bei einem Interview für ihren Podcast mitzumachen. Da musste ich nicht lange drüber nachdenken: Natürlich, sehr gerne! Auch wenn mich dabei eine Ängstlichkeit beschlich, denn ich hatte noch nie mit einem Menschen gesprochen, währenddem das Gespräch aufgezeichnet wurde. Aber es kam gut. Einerseits kenne ich Janna bereits von einem ausführlichen Telefongespräch, andererseits gelang es ihr, mein Lampenfieber mit einem lockeren Einführungsgespräch zu senken, sodass ich keinen grossen Bammel mehr vor der Aufzeichnung hatte.

Im Zentrum des Gesprächs steht der Umgang mit meiner Krankheit rheumatoider Arthritis, welchen etwas aussergewöhnlichen Weg ich gehe, was mir dabei hilft und was ich anderen Menschen mit einer chronischen oder unheilbaren Krankheit empfehlen würde. Ausserdem erfahrt ihr, was meine Lieblingsbücher sind und wie mein Lebensmotto lautet.

Es würde mich freuen, wenn ihr euch die 50 Minuten Zeit nehmen würdet, dem Gespräch zwischen der ausserordentlich sympathischen Janna und mir zu lauschen. Drückt auf Play, und los geht’s:


Natürlich kann ich euch empfehlen, auch die bisherigen Podcasts von Janna anzuhören. Janna hat sich unter anderem bereits mit Lauren Wildbolz von The Vegan Kitchen über vegane Ernährung in der Schwangerschaft, mit Andrina Tisi von Wholelicious über EFT Emotional Freedom Technique und mit Dr. Stefan Polten über Herzintelligenz unterhalten.

Ganz herzlichen Dank, liebe Janna, dass du uns mir Möglichkeit geschenkt hast, über meinen Weg und die Ziele von Food Movement berichten zu dürfen!

logo-in-good-health

 

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.