HEALTHY FRIDAY // FOOD: Randensuppe mit würzigem Feta

Logo HF klein

Rezept & Foto: Freunde am Kochen

Randensuppe mit würzigem Feta

Zutaten für 2 Personen
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1⁄2 TL Thymianpulver
wenig Chilipulver
2 – 3 Randen, gekocht (vakuumiert), geschält und gewürfelt
4 dl Gemüsebouillon
Salz & Pfeffer
1 kleine Dose gehackte Tomaten
1 dl Halbrahm

Feta-Mischung:
120 g Fetakäse
1 TL fein gehackte, frische Minze
Pfeffer
1⁄2 TL Oreganopulver
Etwas Chilipulver
2 Scheiben Roggenbrot

Zubereitung
In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel glasig braten. Dann den Knoblauch, Thymian- und Chillipulver dazugeben, kurz anrösten.

Randen und Bouillon dazu geben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 10 Min. köcheln lassen, Dosen-Tomaten dazu geben und erhitzen.

In der Zwischenzeit in einer Schüssel den Feta zerkrümeln, mit allen anderen Zutaten für die Feta-Mischung mischen und mit einer Gabel zerhacken und untereinander mischen.

Randensuppe mit Pürierstab in der Pfanne fein pürieren (aufpassen, die Flüssigkeit ist heiss und färbt stark, z.B. ein altes Tuch über die Pfanne legen während dem Pürieren). Halbrahm beigeben, kurz erwärmen (nicht mehr kochen). Falls nötig nachwürzen oder etwas Bouillon nachgiessen.
Roggenbrot und Fetamischung zur Suppe servieren.

Randen
Rande liefert die Vitamine A, C, B und Folsäure. Ebenfalls ausgestattet ist sie mit Jod, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor und grösseren Mengen an Eisen. Zudem enthalten Randen Betain sowie die wertvollen Anthocyane, denen eine krebsschützende Wirkung nachgesagt wird.

Logo Freunde am Kochen

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.