HEALTHY FRIDAY // FOOD: Aprikosen Kokos Energy Balls

Logo HF klein

Aprikosen Kokos Energy Balls von Natürlich Nadine

Nadine Huettenrauch

Ich nasche gerne und daher liebe ich Energy Balls!
Seitdem ich sie für mich entdeckt habe, bereite ich mir meistens am Wochenende eine grosse Portion zu, die mich dann die ganze Woche über versorgt. So komme ich nicht in Versuchung, zu überzuckerten Süssigkeiten zu greifen, wenn ich Lust auf eine Nascherei habe. Gleichzeitig tue ich mir etwas Gutes, denn die enthaltenen Zutaten, wie Nüsse und Obst, enthalten wertvolle Nährstoffe.

An dieser Stelle möchte ich Dir eines meiner Lieblingsrezepte vorstellen: Aprikosen Kokos Energy Balls.

Zutaten für ca. 15 Energy Balls
125 g getrocknete Aprikosen (ungeschwefelt)
100 g Cashewkerne
30 g Kokosrapseln
1 EL Maca (optional)
½ TL Vanille (gemahlen)
1 Prise Salz

Zubereitung
Die Cashewkerne für ca. 2 Stunden einweichen. Danach mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Die Cashewkerne, Aprikosen, 2/3 der Kokosrapseln (20 g), Vanille und Salz in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mixen, bis ein klebriger Teig entsteht.

Aus dem Teig mit den Händen ca. 15 walnussgrosse Kugeln formen. Die übrigen Kokosrapeln auf einen Teller geben und die Kugeln darin wenden, sodass ein feiner Kokosmantel entsteht.

Das Aprikosen-Kokos-Konfekt in den Kühlschrank stellen, abkühlen lassen und gekühlt verzehren – so schmecken sie am besten!

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.