HEALTHY FRIDAY // FOOD: Nussmilch

Logo HF klein

Rezept & Fotos: Béatrice Chiari, Ganzheitliche Ernährungsberatung
Einführungstext: Petra Müller

Das Netzwerk für den HEALHTY FRIDAY erweitert sich erneut:
Wir begrüssen heute Béatrice Chiari, diplomierte Ernährungsberaterin. Béatrice ist spezialisiert in vegetarischer und veganer Ernährung, aber auch in mediterraner Ernährung sowie in Ernährung für niedrige Blutzuckerwerte. Zusammen mit Erika Baumgartner bietet Béatrice zudem vegetarische Kochkurse an.

Béatrice habe ich am Fachaustausch Ernährung kennengelernt, wo ich als neues Mitglied zwei Mal jährlich teilnehmen darf. Der Fachaustausch Ernährung ist „ein von Ernährungslehren unabhängiger, kreativer Fachaustausch unterwegs im Sinne von Entwicklung und Definition der zeitgerechten Ernährung. Ziel des Fachaustausches ist, Erfahrungen und Wissen aus verschiedenen Ernährungslehren auszutauschen, sowohl aus schul- wie auch aus komplementär- und alternativ-medizinischer Sicht, sowie gemeinsame Essenzen zu erkennen. Dabei stehen Wissensvermittlung und das Erarbeiten von neuen Therapieempfehlungen inklusive Umsetzungslösungen im praktischen Alltag zu Gunsten von KundInnen und PatientInnen im Fokus.“

Es freut uns, dass wir den HEALTHY FRIDAY nun auch mit Beiträgen von Béatrice bereichern dürfen! Den Start macht einer meiner absoluten Lieblinge: Selbstgemachte Nussmilch. Bei mir geht es nicht mehr ohne, seit ich einen Hochleistungsmixer habe und mir verschiedene Arten von leckerer pflanzlicher Milch machen kann. Mein Favorit zurzeit ist Cashew-Macadamia-Milch.

/ / /

Nussmilch
So stellst du deine Nuss”milch” selbst her – hier: Haselnussmilch
Ich persönlich mag sie gerne etwas cremig und verdünne sie einfach nach Bedarf mit mehr Wasser.

Zutaten (ergibt ca. 9 dl)
200 g Nüsse
8 dl Wasser

Zubereitung
– Nüsse ca. 8 Stunden in Wasser einweichen.
– Anschliessend mit frischem Wasser abspülen und in den Hochleistungsmixer geben.
– Je nachdem, wie cremig sie sein soll, 8 – 9 dl frisches Wasser zugeben und 1 Minute auf der höchsten Stufe mixen.
– Die Nussmilch soll cremig-weiss werden und keine sichtbaren Stückchen mehr enthalten. Eventuell noch etwas länger mixen. Die Flüssigkeit sollte jedoch nicht warm werden.
– Nach und nach die Flüssigkeit in einen Nussmilchbeutel, feines Sieb oder Gazetuch leeren – dabei über eine grosse Schüssel halten. Dabei wird der Nusstrester aufgefangen.
– Mit sauberen Händen oder Plastikhandschuhen so lange kräftig durch den Beutel oder das Sieb/Tuch drücken/streichen, bis nur noch Nussmasse/Trester übrig bleibt.

Haltbarkeit
Gut verschlossen mindestens 3 Tage im Kühlschrank, am besten in einer Glasflasche.

Nusstrester ist der Ballaststoff der Nüsse und passt super ins Müesli. Er kann auch im nächsten Kuchen anstelle von Mehl verbacken werden. (Achtung: Haltbarkeit höchstens 1 bis 2 Tage, ansonsten einfrieren)

Leckere Rezepte mit Nussmilch findest du hier (mit Mango) oder hier (mit frisch entsaftetem Gemüse-/Fruchtsaft).

Was sich sonst noch eignet: Mandeln, Hanfnüsschen, Cashews – und eigentlich alle anderen Nüsse auch.

Vitamix
Milchschaum
Vitamix mit Schuessel
Beutel Milchstrahl
So schön cremig könnt ihr die Nussmilch aus dem Beutel „melken“ – ein Traum!

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.