HEALTHY FRIDAY // FOOD: Gemüsesuppe

Logo HF klein

Rezept, Text & Foto: Nadine Hüttenrauch

Frühlingshafte Gemüsesuppe mit frischen Thymian
ergibt ca. 2 Portionen

Zutaten
2 grosse Karotten (ca. 200g)
1 kleiner Knollensellerie (ca. 200g)
1 Stange Launch (ca. 200g)
1 kleiner Brokkoli (ca. 250g)
240 g weisse Bohnen (aus dem Glas)
1 TL frische Thymianblätter (plus 1/2 TL zum Garnieren)
500 ml Gemüsefond (alternativ: Gemüsebrühe)
Salz, Pfeffer

Zubereitung
– Die Karotte und den Sellerie waschen, schälen und klein würfeln.
– Den Lauch waschen, den unteren Teil entfernen und in ca. 1/2 breite Scheiben schneiden (bis zu dem Teil, an dem sich die Blätter spalten).
– Den Brokkoli säubern und in seine Röschen zerkleinern.

– Den Fond (oder die Brühe) aufkochen.
– Karotten, Sellerie und Brokkoli sowie die Thymianblätter hinein geben und auf mittlerer Temperatur 5 Minuten garen.
– Die Bohnen und den Lauch dazu geben und 1 Minute mit garen.

– Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken
– Auf zwei Schüsseln verteilen und die restlichen Thymianblätter darüber streuen

*

Die in Berlin tätige Nadine Hüttenrauch ist ärztlich geprüfte Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberaterin und hat Weiterbildungen in den Bereichen Mediation und Konfliktmanagement absolviert. Auch heute arbeitet sie, neben ihrerTätigkeit als Personal Coach, weiterhin als Projektmanagerin auf freiberuflicher Basis in Bereichen wie Gesundheitsmanagement und Digitalisierung.

Als Health Coach blickt Nadine auf jahrelange Erfahrung in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden und Bewusstsein. Erfahrung, die sie persönlich machen durfte: Nahrungsmittelunverträglichkeiten und damit verbundene Beschwerden, eine gesunde Ernährung im vollen Alltag und in Verbindung mit vielen Dienstreisen aufrecht halten, Stress und Druck, ständige Meetings, dauerhafte Erreichbarkeit, gefühlter Zeitmangel, Unsicherheit und Unklarheit, über das, was man wirklich will oder der Weg hin zu dem, was man wirklich will inklusive aller damit verbundenen Hürden …

Bevor Nadine angefangen hat, als Health Coach zu arbeiten, war sie sieben Jahre als Unternehmensberaterin und Projektmanagerin tätig – unter anderem im Rahmen von Großprojekten für DAX-Unternehmen, Unternehmensintegrationen oder auch Digitalisierungsprojekten für mittelständische Firmen. Ihre Liebe und Begeisterung für einen gesunden und ausgeglichenen Lebensstil wurde in diesen Jahren immer intensiver – nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass gerade in einem anspruchsvollen und zeitintensiven Job der richtige Ausgleich wichtig ist. Nadine gibt ihre Erkenntnisse und Erfahrungen aus diesen Jahren nun gezielt an ihre Klienten weiter.

Hier geht es zu Nadine’s Website und Blog: http://natuerlichnadine.de/

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.